Lighthouse  Henry

  

Hundefutter !!! 


Kaum ein Thema mehr, schafft es die Hundehalter Nation der Art in Hitzige Diskussionen zu verwickeln als die Frage wie und mit was Füttere ich meinen Hund richtig, was ist "das beste" Hundefutter ??? In manchen Foren wurden hierüber schon regelrechte, verbale Kriege geführt.


Kurzum wir Barfen unsere Chihuahuas fast ausschließlich ! Warum ?? weil wir jedem Hund entsprechend das in den Napf geben können was sie möchten, bzw. benötigen. Und wir kontrollieren können was die Hunde tatsächlich fressen. 

Nichts desto trotz gibts bei uns doch auch ab und an mal Trockenfutter, einfach weil sie es mögen, und es auch durchaus Vorteile hat, wenn der Hund verschiedene Arten von Futter gewöhnt ist. 

Dennoch ist unsere erste Wahl der Fütterung das Barfen, schon alleine weil wir durchweg positives in Bezug auf Gesundheit, Zähne und Fell erfahren haben. 

- wir haben so gut wie gar keinen Zahnstein !

- unsere Hunde fressen alle gut !

- die Gewichtszunahme- so wie auch die Gewichtsreduktion lassen sich sehr gut beeinflussen.

- Fell Geruch durch Getreide lastiges Futter gibts bei uns nicht.

- der Output ist relativ klein im Vergleich zu Industriellem Futter.

- Durch das Barfen bzw. Ausschlussdiät lassen sich Allergien in Griff bekommen, wir haben erst    gar keine !

- Gebarfte Hunde und vorallem Chihuahuas sind weniger Futter mäkelig, was vermutlich daran liegt    das diese Fütterungsform doch sehr abwechslungreich ist.

Von hier beziehen wir unser Fleisch


Unser Trockenfutter: 

Wie schon erwähnt gibt es bei uns zur Barffütterung alternativ auch immer wieder Trockenfutter, sehr gute Erfahrungen haben wir mit Josera Mini-Deluxe. An dieses Futter werden auch unsere Welpen gewöhnt.  


Josera Hundefutter


E-Mail
Anruf
Karte
Infos